FIT FÜR DIE FREIBADSAISON

Am 2. März dieses Jahres hat der Stadtrat der Stadt Freiberg einstimmig dafür votiert, das Waldbad in eine unbewachte Badestelle umzuwandeln. Mit dem Beschluss hat der Rat auch dafür gesorgt, dass das Waldbad noch besser bei nahezu jedem Wetter genutzt werden kann.

 

Für Sie, liebe Badegäste bedeutet dies, dass Sie künftig keinen Eintritt mehr zahlen müssen und sich, in den schönsten Wochen des Jahres, auch noch zu späteren Tageszeiten im kalten Nass erfrischen können. So wird die Badestelle mindestens von morgens 8:00 bis abends 21:00 öffentlich zugängig sein. Durch die Umwandlung in eine unbewachte Badestelle ist außerdem wieder die gesamte Wasserfläche für die Nutzung freigegeben.

Wir werden das Areal, auch ohne die Einnahme von Eintrittsgeldern, in Schuss zu halten – angefangen bei der Pflege der Liegewiesen, dem Spielplatz und dem Volleyballbereich bis hin zur Reinigung der Sanitäranlagen und der Überdachung der Verkehrssicherheit im Gelände. Damit der Badeausflug jederzeit zu einem schönen Erlebnis wird, gilt ab der neuen Freibadsaison auch eine neue Haus- und Badeordnung.

Während der Öffnungszeiten ist auch der Spielplatz frei zugängig. Kindergruppen, die das Badeangebot nutzen wollen, brauchen aber wie bisher mindestens einen Rettungsschwimmer. Wer dies nicht sicherstellen kann, hat die Möglichkeit, rechtzeitig einen solchen im Johannisbad entgeltlich zu buchen.

Um die neue Badestelle für den kommenden Sommer attraktiv und fit zu machen, wurden umfangreiche Baumaßnahmen und Reparaturarbeiten vorgenommen. Dringend erforderlich war beispielsweise die Sanierung im Dammbereich. Zudem wurden von der Stadt Freiberg in Zusammenarbeit mit der GSQ Instandsetzungsarbeiten in den Auslaufzonen der Teichüberläufe durchgeführt. Weiterhin war es notwendig, den desolaten Teichzulauf durch eine neue Leitungsführung zu ersetzen. Aus Verkehrssicherheitsgründen mussten zudem marode Gebäude sowie der alte nicht mehr genutzte Sanitärtrakt abgerissen werden und es erfolgte gleichzeitig die Schließung des Zaunes an dieser Stelle. Außerdem wurden die defekten Kaltduschen abgerissen, zwei neue Grillplätze errichtet und der Spielplatz erneuert.

 

Aktuell hat der Teich noch nicht den notwendigen Wasserstand erreicht. Die Badetselle steht Ihnen jedoch bereits von 08:00 - 21:00 Uhr zur Verfügung.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen